Redspark_RsTemplate

Analog zu ZEND Start-MVC bietet das RedSpark Framework im Bereich Templating eine Strukturvorgabe für Designs. Es sind beliebig viele Designs pro Applikation möglich, außerdem bietet die RedSpark Struktur einen Fallback Mechanismus und Linking, zur Erhöhung der Wiederwendbarkeit auch an dieser Stelle.

Designs sind abhängig von der benötigten Rolle für die aktuell angezeigte Ressource, eine öffentlich zugängliche Seite wird daher im "World" Design angezeigt, eine Action im Backend im "Admin" Design. Dies ist selbstverständlich noch einmal pro Action überschreibbar.

Die Designstruktur selbst, macht dem Entwickler wenig Vorgaben. Folgende Hilfmittel stehen aber bereits zur Verfügung:

  • Konfiguration (INI) pro Design
  • Javascript pro Design
  • Themes pro Design
  • Linking auf vorhandene Designs
  • Multi-Templating pro Design (content, content-wide, content-no-menu, ...)
Im RedSpark Core wird das Templating Konzept um die SMARTY Templating Engine erweitert und es werden direkt 2 Templates + 1 Fallback mit Standardimplementation für viele Modulausgaben mitgeliefert.

Kuborgh GmbH

Hamburg 040 819 773 770 Köln 0221 276 66 96 info@kuborgh.de www.kuborgh.de

RedSpark Community

RedSpark Community

Community Website
RedSpark Apps

RedSpark Apps

Zur Übersicht
RedSpark Download

RedSpark Basispaket

Zum Download
Key facts