Lizensierung

[ASSET18]

Lizensierungsmodelle der RedSpark Lösungen

Das RedSpark Framework, sowie das RedSpark CMS sind kostenlos und quellenoffen. Eine solche offene Lösung kann zudem durch weitere kommerzielle Apps für den Enterprise Einsatz ergänzt werden. 

In jedem Fall ratsam, aber nicht verpflichtend ist der Abschluss eines Service-Level-Agreements (kurz: SLA) zur Gewährleistung eines kontinuierlichen Services aus dem Hause Kuborgh. 

Gerade in einem Markt, in dem Open Source häufig fälschlicherweise mit "kostenlos" gleichgesetzt wird, ist eine klare Linie bei der Lizensierung sehr wichtig. 

Für die ganz individuellen Ansprüche kann die eigene Applikation selbstverständlich jederzeit durch Kuborgh, die Erfinder des RedSpark Framework, oder eigene Entwickler weiter angepasst werden. 

Lizenz RedSpark Framework

Das RedSpark Framework ist als ideale Ausgangsbasis für eigene Lösungen gedacht.

Es wird genau wie das ZEND Framework selbst, unter der New BSD License als Open-Source Lösung angeboten.

mehr...


Lizenz RedSpark App

Die RedSpark App Lizenz ist die Lizenz für alle Apps im RedSpark Store.

Basierend auf der New BSD License, ist die freie Nutzung für Entwicklung und nicht-kommerzielle Projekte zugesichert. Für kommerzielle Projekte ist eine Lizenz aus dem RedSpark Store nötig.

mehr...


Lizenz RedSpark Lab

Die RedSpark Lab Lizenz ist die Lizenz für alle Programmteile, die sich noch in Entwicklung befinden.

Die Lizenz schließt sämtliche Nutzung aus, es sei denn Kuborgh erteilt eine ausdrückliche Erlaubnis.

mehr...


Lizenz RedSpark Customer

Für individuelle Projekte liegen die Rechte an der entwickelten Software beim Auftraggeber. Es steht dem Auftraggeber frei, die Software zu verändern, zu veräußern oder anderweitig zu verwenden.

mehr...

Kuborgh GmbH

Hamburg 040 819 773 770 Köln 0221 276 66 96 info@kuborgh.de www.kuborgh.de

RedSpark Community

RedSpark Community

Community Website
RedSpark Apps

RedSpark Apps

Zur Übersicht
RedSpark Download

RedSpark Basispaket

Zum Download
Key facts